1938. GEBURTSTAGSFEST MIT GÄSTEN

1938 ist das Geburtsjahr von sechs Fotografierenden, die die jüngere Geschichte des Mediums wesentlich mitgeschrieben haben. Das mag überraschen, aber wer die Namen hört, wird sogleich verstehen. Drei von ihnen, Heinrich Riebesehl, Helga Paris und Boris Mikhailov, haben im Sprengel Museum Hannover bereits mehrmals ausgestellt: Das Archiv von Heinrich Riebesehl (verstorben 2010) befindet sich als…

Weiterlesen
Das Fotobuch als diskursives Archiv eines kollektiven Gedächtnisses

Eine der entscheidenden medialen Stärken des Fotobuchs liegt in seiner Fähigkeit, zahlreiche fotografische Fragmente unterschiedlichster Entstehungskontexte und damit diverser (Lebens-) Wirklichkeiten in Beziehung zueinander zu setzten. Wie ein fotografischer Kartograph vermag das Fotobuch räumliche, zeitliche und gesellschaftliche Schnittstellen zu strukturieren und zu visualisieren. Dabei fungiert das Fotobuch ähnlich eines Familienalbums als eine Ansammlung sowohl individueller…

Weiterlesen
Camera Work: Symposium in Zürich

Das im Hinblick auf ältere und moderne Fotografie sehr rege Kunsthistorische Institut der Universität Zürich kündigt in Kooperation mit dem Schweizerischen Institut für Kunstwissenschaft SIK-ISEA das Symposium “Camera Work: History and Global Reach of an International Art Magazine” für den Zeitraum vom 9. bis 11. März 2018 an. Organisiert vom Projektteam “Camera Work: Inside Out”…

Weiterlesen
Ein Vierteljahrhundert Theorie und Kunst: Rückblick auf eine EIKON-Sonderpublikation

Dieses Buch ist schon nicht mehr ganz neu, aber immerhin eine der innovativsten Publikationen der vergangenen Jahre zum thematischen Horizont dieses Blogs. Der Anlass war das 25-jährige Jubiläum der 1991 gegründeten Zeitschrift für Fotografie und Medienkunst “EIKON”, die seitdem regelmäßig in Wien erscheint und sich vor allem mit jüngeren künstlerischen Positionen beschäftigt. Die Anzahl der…

Weiterlesen
August Sander-Preis für Porträtfotografie

Die Photographische Sammlung / SK Stiftung Kultur, Köln lobt einen neuen Preis für deutsche und ausländische Künstlerinnen bis 40 Jahre aus. Er wird ab 2018 alle zwei Jahre vergeben und ist mit 5.000 € dotiert. Der “August-Sander-Preis” wird gestiftet von Ulla Bartenbach und Prof. Dr. Kurt Bartenbach in Zusammenarbeit mit der Photographischen Sammlung/SK Stiftung Kultur,…

Weiterlesen
Heiter und wolkig: Wolfgang Tillmans Fest

Seine erste Einzelausstellung hatte der heute wohl populärste deutsche Fotograf auf der Rückseite eines Antiquariats: 1993 in der Kölner Galerie Buchholz, die das nun zum Anlass nimmt zusammen mit einem ihrer Topstars zu feiern. Herausgekommen ist keine besonders kohärente neue Ausstellung dieses stets von neuen Bildern sprühenden Fotografen, Videokünstlers und auch Musikers, der gerade auch zu…

Weiterlesen
Rineke Dijkstra – Figuren

Mit dem Boom der zeitgenössischen Fotografie in deutschen Museen ging Anfang der neunziger Jahre auch der Stern von Rineke Dijkstra auf. Seitdem ist sie als DIE zeitgenössische Porträt-Fotografien schlechthin bekannt, verfolgt ihren Ansatz mit großer Konsequenz. Aus diesem Anlass wurde ihr der SPECTRUM-Internationaler Preis für Fotografie der Stiftung Niedersachsen verliehen, der seit 1994 jeweils in…

Weiterlesen
Digitale Foren für Fotografie und Theorie

Unser Blog wird ja häufig gelobt und wir freuen uns auch sehr, dass wir als erstes deutschsprachiges Museum ein deutschsprachiges Forum für künstlerische Fotografie und Theorie bereitstellen, aber natürlich gibt es weitere interessante Blogs und Postings, auf man schauen sollte, um der Vielfalt der Aktivitäten in diesem Feld gerecht zu werden. Diesmal ein paar gesammelte…

Weiterlesen
Plat(t)form 2018 – Junge Fotograf_innen und Künstler_innen präsentieren ihre Portfolios

Alljährlich dürfen junge Fotografinnen und Fotografen im Fotomuseum Winterthur für ein Wochenende öffentlich ihre Arbeiten zeigen, sie für zwei Stunden zur Kritik stellen. Denn bei Plat(t)form 2018 handelt es sich um das zwölfte kuratierte internationale Portfolio-Viewing für junge emerging artists aus Europa. Vom 26. bis 28. Januar sind in Winterthur 42 ausgewählte Positionen zu sehen. FOTOGRAF_INNEN/KÜNSTLER_INNEN Terje Abusdal…

Weiterlesen